Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikel 61 / 163
HighRes-Download  

TORID GAMEPAD - WIRELESS - FOR PC-PS3, BLACK

Artikelnummer: SL-6576-BK-02
Gewicht: 0.34 kg
Dieser Artikel ist derzeit nicht bestellbar

Highlights

Das TORID Gamepad ist universell einsetzbar: Mit ihm spielst du nicht nur aktuelle Blockbuster – gleichzeitig erlebst du deine persönlichen Klassiker noch einmal neu: Mit einem Tastendruck wechselst du ganz einfach zwischen den aktuellen Controller-Technologien XInput und DirectInput. Dank dieser einzigartigen Kompatibilität werden nahezu alle Spiele abgedeckt. Doch damit nicht genug: Solltest du lieber an der heimischen Konsole spielen wollen als vor dem PC, schließt du dein TORID Gamepad einfach an die PS3 an. Mit spielerischer Präzision und ermüdungsfreiem Komfort erlangst du volle Kontrolle über virtuelle Spielwelten. Intensiviere dein Spiel-Erlebnis mit effektvollen Vibrationen, ergonomisch angeordneten, präzisen Analogsticks und der Turbo-Funktion für kontrolliertes Schnellfeuern. Mit dem TORID Gamepad nutzt du jederzeit deinen taktischen Vorteil.

Technische Details

  • Kabelloses PC- und PS3®-Gamepad
  • Zuverlässige 2,4GHz-Funktechnik für bis zu 8m Reichweite
  • Dual-Mode-Technologie garantiert volle Kompatibilität mit praktisch sämtlichen Windows-Spielen (umschaltbar zwischen XInput und DirectInput)
  • Analogsticks und digitales 8-Wege-Steuerkreuz mit hoher Präzision
  • Zwei analoge Trigger, zwei Bumper und zehn digitale Buttons inklusive „Start“ und „Zurück“
  • Zuschaltbare Turbofeuerfunktion
  • Ausdauernder integrierter Lithium-Polymer-Akku mit 600mAh für bis zu 10h Spielzeit (Ladezeit ca. 2-3h)
  • Kompakter Nano-USB-Empfänger
  • Intensive Vibrationseffekte für realistisches Spielerlebnis
  • Gummierte Seiten für ausgezeichnete Griffigkeit und sicheren Halt
  • Inklusive USB-Ladekabel (100cm)
  • Verbindung: USB-A-Empfänger
  • Abmessungen: 146 × 105 × 68mm (B × T × H)
  • Gewicht: 215g

Kompatibilität

  • Win XP (32-Bit)
  • Win Vista (32/64-Bit)
  • Windows 7 (32/64-Bit)
  • Windows 8 (32/64-Bit)
  • Windows 10 (32/64-Bit)
  • PS3
  • PS3 Slim
  • PS3 Super Slim

Downloads

  • SL-6576-BK-02_V4_UserGuide_V1.0.pdf

    Dateigröße: 422 KB
    Beschreibung: manual + safety notes

  • SL-6576-BK_Driver_V1.0.zip

    Version: V1.0
    Dateigröße: 4,27 MB
    Beschreibung: Windows-Treiber
    Betriebssystem: Windows XP (32-Bit), Windows XP (64-Bit), Windows Vista (32-Bit), Windows Vista (64-Bit), Windows 7 (32-Bit), Windows 7 (64-Bit), Windows 8 (32-Bit), Windows 8 (64-Bit), Windows 10 (32-Bit)

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen XInput und DirectInput®?

Mit dem XInput-Modus spielst du die meisten aktuellen Spiele er simuliert sozusagen einen aktuellen Controller der Xbox 360® und Xbox One®. Mit dem DirectInput®-Modus lassen sich alle älteren und einige neuere Spiele spielen der Speedlink-Treiber läuft über diesen Modus. Welches Spiel in welchem Modus gespielt werden muss, lässt sich zum Beispiel im Spiel-Handbuch oder beim Hersteller des Spiels herausfinden.

Ist das Gamepad mit Steam® kompatibel?

Ja, beide Modi lassen sich mit Steam® verbinden.

Wie kann ich den Modus wechseln und welche Modi gibt es?

Es gibt den XInput- und DirectInput®-Modus. Um zwischen den beiden Modi umzuschalten, halte den großen Button in der Mitte des Gamepads ca. 3 Sekunden gedrückt. Modus1: XInput (die kleine rote LED unter dem Turbo-Button leuchtet) simuliert den Xbox360-Controller für speziell darauf ausgelegte Spiele. Modus2: DirectInput® (die kleine rote LED unter dem Turbo-Button ist aus) wird von einem speziellen Treiber (aktueller Treiber ist verfügbar auf www.speedlink.com) unterstützt und ist für viele aktuellen PC-Spiele geeignet.

Wo finde ich Treiber für dieses Produkt?

Lade den passenden Treiber unter www.speedlink.com herunter, um die Software zu installieren. Bitte verwende stets die aktuelle Version des Treibers.

Wieso funktioniert mein linker Analog-Stick⁄mein Steuerkreuz nicht mehr?

Wird die „SPEEDLINK“-Taste im DirectInput-Modus betätigt, wechselst du zwischen zwei Modi für das digitale Steuerkreuz (D-Pad): Leuchten die oberen beiden LEDs nicht, ist der Rundblickschalter-Modus aktiv. Dabei tauschen das Steuerkreuz und der linke Analog-Stick ihre Funktionen.

Wie verlasse ich den Standby-Modus?

Das Gamepad wechselt nach fünf Minuten Inaktivität in den Standby-Modus (nach 30 Sekunden ohne hergestellte Funkverbindung), um Energie zu sparen. Drücke dann die „SPEEDLINK“-Taste, um es zu reaktivieren.

Wie kann ich mit diesem Gamepad Spiele spielen, die lediglich Mäuse oder Tastaturen als Eingabegeräte unterstützen?

Dies ist nur über spezielle Zusatzsoftware möglich. Entsprechende Programme sind als Freeware erhältlich und leicht über Web-Suchmaschinen zu finden.

Warum lassen sich die Trigger-Tasten (R2 und L2) nicht gleichzeitig betätigen?

Die Signale dieser beiden Tasten liegen auf derselben Achse und heben sich daher gegenseitig auf, sofern die Tasten gleichzeitig betätigt werden. Für viele Spiele erlaubt dies eine optimale Steuerung. Wählen Sie andernfalls die Tastenbelegung im Spiel so, dass ein gleichzeitiges Betätigen beider Trigger-Tasten nicht nötig ist.

Mein Gamepad, Joystick oder Lenkrad funktioniert nicht.

Bitte teste die korrekte Funktionsweise des Eingabegeräts im Windows®-Gerätemanager. Hier sollte das zu testende Gerät aufgeführt sein. Mit einem Doppelklick/Rechtsklick auf den Gerätenamen in der Liste der installierten Gamecontroller gelangst du zu den Eigenschaften des Eingabegerätes. Teste das Gerät, indem du dessen Tasten drückst oder die Achsen betätigst. Die Eingaben sollten parallel im Testfeld dargestellt werden.

Support

Benötigen Sie weitere Hilfe?
Support kontaktieren